Oben
ntsv-fussball.de / News (Page 13)

So darf ein Jahr auf jeden Fall zu Ende gehen. Zum 2019er Abschluss feierten sowohl unsere U16 als auch unsere U15 wichtige Siege. Für die U16 war der Erfolg gleichbedeutend mit der Wintermeisterschaft. Aber der Reihe nach: Das Team von Coach Mo Nasrallah empfing am vergangenen Samstag den VfL Lohbrügge am Bondenwald. Da der ETV in der Vorwoche verloren hatte, befanden sich die Jungs wieder in Pole Position in der U16-Oberliga und konnten mit einem Sieg die Überwinterung auf Platz 1 klarmachen. Und so sollte es auch kommen, auch wenn der NTSV erst spät auf die Siegerstraße abbog. Yassin Mansouras erster Treffer konnte nämlich ausgeglichen werden und so musste er 13 Minuten vor dem Ende ein weiteres Tor nachlegen. Emanuel de Lemos sorgte dann für die Entscheidung und somit die Punkte 30-32. Das Verfolgerfeld reiht sich aber weiterhin dicht an dicht hinter dem NTSV. Auf Platz 2 folgt nun Norderstedt...

Manchmal ist der Fußball verrückt. Da lässt unsere U16 am vergangenen Wochenende beim 2:2 gegen Schlusslicht SC Condor wichtige Punkte im Kampf um die Meisterschaft liegen und steht aufgrund von Patzern der Konkurrenz doch wieder auf Platz 1. Die Tabellenführung mit in die kurze Winterpause (am 1. Februar gehts weiter) zu nehmen, ist nun die Aufgabe, die es zu meistern gilt. Dafür muss am Samstag (11:30 Uhr, Bondenwald) gegen den VfL Lohbrügge gewonnen werden. Die ersten Vier der U16-Oberliga trennen nur vier Zähler. Es bleibt also spannend. Das ist es auch in der C-Regionalliga, wo sich unsere U15 durch einen 3:0-Heimerfolg gegen Vorwärts Wacker am vergangenen Wochenende aus der Hinrunde verabschiedet hat. Winterpause ist allerdings noch nicht. Denn am Sonntag geht es zum ersten Spiel der Rückrunde nach Oldenburg, wo die JFV Nordwest auf die Jungs von Coach Eren Sen wartet. Das Hinspiel gewann der NTSV mit 3:0. In der...

Zum Jahresabschluss am vergangenen Wochenende gab es nicht nur endlich wieder drei Punkte für unsere U23. Die Mannschaft organisierte für das letzte Heimspiel des Jahres gegen den SC Nienstedten auch einen großen Verkauf mit Suppe und anderen Leckereien. Auch wenn das Wetter an diesem Samstagvormittag nicht so richtig mitspielen wollte, kamen 200 Euro zusammen. Auch das Spiel konnte mit 4:3 gewonnen werden. Mit dem Verkaufserlös unterstützt die U23 die Spendenaktion von Niendorf 3 aus der Vorwoche, bei der insgesamt 4400 Euro zusammenkamen. So kann sich der Verein Hamburger Kinderwünsche über 4600 Euro freuen.

Es lief die letzte Minute im letzten Spiel des Jahres 2019, als Ilyas Afsin seiner Mannschaft ein perfektes Weihnachtsfest bescherte. In einem bis dahin über weite Strecken mäßigem Fußballspiel, das nicht nur aufgrund der gleichen Anzahl geschossener Tore ausgeglichen war, sorgte der Niendorfer Torjäger für den umjubelten und glücklichen Siegtreffer. Saisontor Nummer 9 war schließlich das 2:1 beim USC Paloma. Damit konnte auch der dritte Vergleich mit den "Tauben" in dieser Saison gewonnen werden. Zum Jahresabschluss feierte unsere Liga so nicht nur den zweiten Sieg in Serie, sondern ist auch seit fünf Partien (3 Siege, 2 Remis) ungeschlagen. Überwintern wird das Team um Ilyas Afsin mit drei Zählern Rückstand auf Rang 3 (SC Victoria) auf dem 6. Platz. Mit verbesserter Ausgangssituation blickt auch unsere U23 in Richtung Winterpause. Dank eines 4:3-Heimsiegs über den SC Nienstedten hievte sich das Team des Trainerduos Ramelow/Loether am letzten regulären Spieltag der Landesliga Hammonia noch...

Mit einem Gastspiel bei Hertha BSC startete unsere U19 in ihre dritte Saison in der A-Bundesliga. Mit einem Punkt im Gepäck ging es zurück nach Hamburg. Dieses Erfolgserlebnis gilt es nun zum Rückrundenauftakt zu wiederholen und den positiven Trend mit vier Punkten aus den letzten beiden Spielen fortzusetzen. Die Saison der beiden Kontrahenten hätte nach dem 2:2 zum Auftakt nicht unterschiedlicher verlaufen können. Während unsere Jungs erwartungsgemäß um den Klassenerhalt kämpfen, spielt Hertha BSC als punktgleicher Tabellenzweiter (1. Werder Bremen) um die Meisterschaft in der Nord/Nordost-Staffel. Am Samstag um 14 Uhr wird am Sachsenweg angestoßen. Es ist der letzte U19-Auftritt in diesem Jahr. Auch unsere U15 freut sich auf ein Heimspiel, und zwar ein richtungsweisendes. Mit Vorwärts Wacker gastiert am Samstag (14 Uhr) das aktuelle Schlusslicht der C-Regionalliga Nord am Bondenwald. Drei Punkte wären enorm wichtig, um das Polster auf die Abstiegszone weiter anwachsen zu lassen. Mit einem Sieg im...

An diesem Wochenende geht für fast alles Herrenteams das Fußballjahr 2019 zu Ende. Dabei gastiert die Liga bereits am Samstag um 14:30 Uhr beim USC Paloma und verabschiedet sich dann in die Winterpause. Zum Abschluss will die Mannschaft von Trainer Ali Farhadi zum fünften Mal in Folge ungeschlagen bleiben. Ein Gastspiel an der Brucknerstraße gab es in dieser Saison schon im Pokal. Im Sommer gewann unsere Mannschaft relativ deutlich mit 5:0. Lennart Merkle (2), Ilyas Afsin, Marvin Karow und Marlon Stannis erzielten Ende Juli die Treffer. Noch nicht in die Winterpause darf unsere U23, die nicht nur am Samstag den SC Nienstedten empfängt, sondern eine Woche später bei entsprechendem Wetter noch beim VfL Pinneberg gastiert. Für das letzte Heimspiel 2019 hat sich die junge Mannschaft des Trainerduos Ramelow/Loether noch etwas ganz Besonderes ausgedacht. Wenn am Samstag um 11 Uhr der Anstoß am Bondenwald ertönt, wird fleißig Glühwein ausgeschänkt - und...

Damit hatte keiner gerechnet: Niendorf 3 übertrifft das Vorjahresergebnis seines Spendenspiels "Kicken für Kinder" um ein Vielfaches. Insgesamt 4400 Euro kamen für den Verein Hamburger Kinderwünsche zusammen, als am vergangenen Samstag Niendorf 3 in der Bezirksliga Nord auf den SC Sperber traf. Bereits zum dritten Mal stand ein vorweihnachtliches Punktspiel der NTSV-Drittvertretung ganz im Zeichen des guten Zwecks. "Das ist ein fantastisches Ergebnis, mit dem wir in dieser Form nicht gerechnet haben", freut sich Teammanager Christopher Heins über die hohe Spendensumme. Rund um die Partie gegen Sperber sammelte Niendorf 3 Spenden für den Verein Hamburger Kinderwünsche. Es gab selbstgemachte Frikadellen, Kartoffelsalat und Glühwein. Weit mehr als 100 Zuschauer folgten an diesem sonnigen Samstagvormittag dem Aufruf der Mannschaft und leisteten allesamt einen großen Anteil an diesem Ergebnis. "Wir bedanken uns bei allen, die da waren, bei allen, die uns geholfen haben und vor allem bei all jenen, die mit großzügigen Spenden...