Oben
ntsv-fussball.de / Allgemein (Page 8)

Weiter gehts mit der jungen Saison 2021/22! An diesem Wochenende ist ein Großteil unserer Herren-Teams in der durch den Rahmenterminkalender erzwungenen Spielpause. Nur unsere Liga darf um Punkte spielen. Für das Team von Ali Farhadi geht es zum schweren Auswärtsspiel nach Buchholz. Gespielt wird am Sonntag um 14 Uhr.  Während der NTSV seine beiden ersten Spiele jeweils Unentschieden spielte (2:2 gegen HSV 3, 1:1 gegen Victoria),  konnte der kommende Gegner sein Auftaktspiel gegen Süderelbe mit 4:1 gewinnen, unterlag dann aber eine Woche später 1:3 beim HEBC. "Buchholz ist immer ein hartes Pflaster, wo man einen richtig guten Tag braucht, um Punkte mitzunehmen. Doch wir sind hungrig und gut vorbereitet", blickt Coach Farhadi voraus. U19 und U17 wollen nachlegen, die U15 will die ersten Punkte Nicht minder hungrig sind unsere Regio-Teams. Die U17 freut sich nach dem 2:1-Auftaktsieg bei der U16 des FC St. Pauli auf das erste Heimspiel. Zu Gast...

Zweites Spiel, zweites Unentschieden, zweites Mal den Ausgleich in der Schlussphase kassiert: Auch gegen den SC Victoria hat es für unsere Liga noch nicht mit dem ersten Saisonsieg geklappt. Dabei sah es erneut lange Zeit nach dem ersehnten Dreier aus. Daniel Brückner hatte sein Team nach 35 Minuten in Führung gebracht und hatte im weiteren Spielverlauf mehrfach eine mögliche Vorentscheidung auf dem Fuß. Stattdessen kamen die Gäste noch einmal zurück. Einen Freistoß aus knapp 30 Metern bugsierte Victorias André Monteiro Branco sehenswert ins Tor (82.). Sehr ärgerlich! U23 mit 6-Punkte-Start Erfolgreicher lief es für die U23, die dem 3:1 zum Auftakt gegen Nienstedten ein 5:2-Auswärtssieg bei Inter Eidelstedt folgen ließ. Nach Startschwierigkeiten und 0:2-Rückstand brachten ein Platzverweis für Eidelstedt und ein Elfmeter die Niendorfer zurück in die Partie, die schließlich im zweiten Durchgang komplett gedreht werden konnte. Sercan Eray Er (2), Nikola Radovic (2) und Nikolas Aslanidis erzielten die Treffer....

Während auf Hamburger Ebene schon am vergangenen Wochenende wieder um Punkte gespielt wurde, mussten sich unsere Regionalliga-Teams noch mit Testspielen begnügen. Jetzt greifen sie ebenfalls voll an und wollen direkt mit einem guten Ergebnis starten. Für unsere U19 geht es in der auf sieben Teams reduzierten Nord-Staffel gegen den VfB Lübeck. Gespielt wird am Sonntag um 13:45 Uhr am Bondenwald. Nach einem Jahr ohne Pflichtspiel ist die Vorfreude auch bei Trainer Oliver Madejski riesig: "Wir profitieren dieses Jahr von unserer sehr starken U17, von der wir einen Großteil übernommen haben. Deshalb haben wir eine sehr junge Mannschaft mit vielen 2004ern. Aber die Jungs haben in der Vorbereitung gezeigt, dass sie soweit sind. Zusammen mit den Spielern des älteren Jahrgangs haben wir einen guten Mix beisammen. Mit einem Heimspiel gegen Lübeck zu starten, ist wirklich top. Eine echte Prognose bei so einer kleinen Staffel abzugeben, ist nahezu unmöglich. Aber wir sind...

Auch an diesem Wochenende rollt der Ball bei unseren Erwachsenen. Nach dem 2:2 zum Auftakt gegen den HSV 3 will die Liga am Sonntag daheim gegen den SC Victoria den ersten Dreier einfahren. Anstoß ist um 14 Uhr. Gespielt wird abermals ohne Zuschauer. "Gegen den HSV war viel Gutes dabei, an den nicht so guten Dingen haben wir weiter gearbeitet. Wir haben große Lust auf das Spiel", sagt Ali Farhadi. Auch Gegner Victoria spielte Unentschieden zum Saisonstart (1:1 gegen HEBC). Motiviert ist auch unsere U23, die nach dem 3:1-Auftaktsieg gegen den SC Nienstedten bereits heute Abend nachlegen kann. Um 19:15 Uhr ist Anstoß bei Inter Eidelstedt. Auch die 4. (19 Uhr, FC Winterhude), die 5. (19:30 Uhr, SC Egenbüttel 2) und die 7. Herren (20 Uhr, Nordlichter im NSV) sind am heutigen Freitagabend auswärts gefordert. Die 6. Herren spielt am Sonntag (16 Uhr) auswärts bei HEBC 3. Die 1. Frauen...

Das hat richtig Laune gemacht! Unsere U16 zeigte sich trotz zahlreicher verletzungsbedingter Ausfälle in starker Frühform. Zum Start in die neue U16-Oberliga-Saison gewann das Team von Trainer Tunahan Cosgun mit 4:1 gegen den ETV und behielt in einer sehr emotionalen Partie stets einen kühlen Kopf. Max Mbodje und Jago Rafii brachten ihre Mannschaft vor der Halbzeit mit 2:0 in Führung. Auch der zwischenzeitliche Anschlusstreffer brachte den NTSV nicht ins Wanken. Timo Finkler sorgte für das erleichternde 3:1. Mbodje macht mit seinem zweiten Tor endgültig alles klar. Für unsere U14 verlief der Saisonstart leider nicht so gut. Bei Eintracht Norderstedt unterlage die jüngere C-Jugend mit 1:5. Ihre Generalproben absolvierten derweil unsere Regio-Teams. Die U19 (4:5) und die U17 (4:4) testeten beim dänischen Erstligisten SonderjyskE. Die U15 unterlag daheim Holstein Kiel knapp mit 1:2. Kommende Woche gehts dann auch überregional um die ersten Punkte.

Lange Zeit haben unsere Erwachsenen darauf gewartet, wieder um Punkte spielen zu können. Jetzt gab es davon am ersten Amateurfußball-Wochenende leider ziemlich wenig für Teams des Niendorfer TSV. Nur die U23 und die Frauen waren erfolgreich. Unsere Liga empfing zum Auftakt der Oberliga Hamburg den HSV 3 am Sachsenweg. Einen frühen Rückstand drehten Ante Kutschke und Leandro Casale in eine 2:1-Führung. Ex-Profi Marcell Jansen sorgte dann ärgerlicherweise fünf Minuten vor dem Ende für den 2:2 Ausgleich. Erfolgreicher verlief der Auftakt für unsere U23, die den SC Nienstedten daheim mit 3:1 bezwingen konnte. Philip Börner erzielte kurz vor der Pause das 1:0. Direkt nach Wiederanpfiff glichen die Gäste aus. Doch das Team von Jan Ramelow und Sebastian Loether hatte noch die passenden Antworten parat. Nikolas Aslanidis und Fahim Yari erzielten die wichtigen Treffer zum 2:1 und 3:1. 3. bis 7. Herren ohne Erfolg In Führung lag auch Niendorf 3, beim Auftaktspiel...

Einigkeit und Kontinuität - die beiden Schlagworte stehen für unsere Jahreshauptversammlung, die wir mit viel (Corona-)Anlauf am Donnerstag (12.8.) endlich abhalten konnten. 17 Punkte standen auf der Tagesordnung, alle Entscheidungen wurden einstimmig getroffen. Ob bei den Wahlen, der Entlastung oder der Erhöhung des monatlichen Spartenbeitrags von 2,50 Euro auf vier Euro beziehungsweise sechs Euro für Mitglieder, die in Leistungsmannschaften spielen. Abteilungsleiter Carrel Segner, Andrea Arp (Kasse Erwachsene), Markus Dolle und Kai-Uwe Hesse (beide Jugendleitung) wurden in ihren Ämtern bestätigt. Stefan Hoffmann führt künftig die Kasse der Fußball-Jugend. Er folgt auf Michael Rummler, der nach vielen Jahren von Segner mit einem Präsent und viel Beifall aus dem Fußball-Vorstand verabschiedet wurde. Danke, Michael. Neu im Amt sind auch die beiden Kassenprüfer, Andreas Milde und Kai Schumann.

Während unsere überregional startenden Nachwuchsmannschaften an diesem Wochenende ihre Generalproben bestreiten, geht es für alle Hamburger Jugendteams ab der jüngeren C-Jugend aufwärts wieder um Punkte. Zwei echte Knaller stehen dabei unserer U16 und unserer U14 bevor. Die U16 startet mit dem ewig jungen Vergleich gegen den ETV. Gespielt wird am Samstag um 15:30 Uhr am Bondenwald. Ebenfalls gegen einen Nachbarn spielt unsere U14. Am Samstag um 12:30 Uhr rollt der Ball bei Eintracht Norderstedt. Für ihre Generalproben vor dem Regionalliga-Start am kommenden Wochenende fahren unsere U19 und unsere U17 nach Dänemark zum Erstligisten SönderjyskE. Die U15 empfängt Holstein Kiel zum letzten Test. Gespielt wird am Sonntag um 13 Uhr am Bondenwald.

Es geht wieder los! Nach den beiden Pokal-Wochenenden rollt der Ball am Wochenende auch wieder in Hamburgs Amateurligen von der Oberliga bis zur Kreisklasse B. Wie schon in den Jahren zuvor gehen gleich sieben Niendorfer Herrenteams und eine Frauenmannschaft an den Start. Eine so hohe Leistungsdichte mit 1x Oberliga, 2x Landesliga, 1x Bezirksliga, 2x Kreisliga und 2x Kreisklasse A gibt es nirgendwo sonst in Hamburg. Heimspiele für Liga und U23 Unsere Liga startet nach einem Heimrechttausch am Sachsenweg gegen den HSV 3. Gespielt wird wie immer am Sonntag um 14 Uhr auf Rasen. Zuschauer sind NICHT zugelassen. "Endlich geht es wieder um Punkte", freut sich Liga-Trainer Ali Farhadi auf den 1. Spieltag der in zwei Staffeln eingeteilten Oberliga Hamburg. "Ich fühle mich schon fast von anderen in die Meisterschaftsrunde gedrängt, aber ich denke, dass auch unsere Staffel sehr stark ist und man sich da erst mal behaupten muss. Natürlich wollen...

Puh, da war mehr drin! Unsere Liga unterliegt dem Topfavoriten Eintracht Norderstedt in der 1. Runde des Lotto Pokals denkbar knapp mit 1:2. Über weite Strecken zeigte sich das Team von Trainer Ali Farhadi in toller Frühform und bot dem Regionalligisten einen echten Pokalfight. "Ich bin super zufrieden mit unserer Leistung, auch wenn es am Ende nicht gereicht hat", bilanzierte Coach Farhadi. Auch wenn Norderstedt durch Elias Saad (40.) in Führung ging, war der NTSV keinesfalls unterlegen, hatte ebenfalls beste Einschussmöglichkeiten. Die beste davon nutzte Daniel Brückner per Strafstoß kurz nach der Pause zum nicht unverdienten Ausgleich (51.). Es entwickelte sich immer mehr ein Spiel, "das Zuschauer verdient gehabt hätte" (Farhadi). Niendorf spielte munter mit und musste doch noch das 1:2 hinnehmen, als Nils Brüning in der 81. Minute traf. Nur wenige Minuten fehlten zum Elfmeterschießen, für das kurz vor Ende auch noch die Mannschaft selbst hätte sorgen können. Doch...