Oben
Niendorfer TSV Fußball / Allgemein  / Aytac Erman wird Niendorfer

Aytac Erman wird Niendorfer

Mit großer Freude dürfen wir heute mitteilen, dass wir mit Aytac Erman unsere Bemühungen im Offensivbereich abschließen konnten. Aytac wechselt vom Regionalligisten FC Teutonia 05 zu uns und „ist unsere Mühen wert – in allen Hinsichten“, freut sich Trainer Ali Farhadi über seinen neuen Stürmer, der bislang zwar noch nicht stürmen durfte – sehr bald aber wieder ran darf.

 

Der 31-jährige Aytac Erman trainiert schon seit zwei Monaten beim Niendorfer TSV und steht nach seiner langen Verletzungspause kurz vor seinem Comeback – das unter anderem auch von ärztlicher Seite noch genehmigt werden muss. „Aytac macht seit Wochen sehr gute Fortschritte und ist schon ein fester Bestandteil der Mannschaft geworden. Und das, ohne auf dem Platz zu stehen. Ich hoffe aber, dass wir das möglichst zeitnah erleben werden“, sagt Farhadi, der seit mehreren Jahren ein gutes Verhältnis zu dem Deutsch-Türken hat, der zuletzt bei Teutonia auf Torejagd ging und dort in 93 Spielen an 89 Toren beteiligt war (80 Tore, 9 Assists).

 

Erman selbst freut sich auf die neue Herausforderung: „Niendorf ist seit Jahren eine bekannt gute und vor allem spannende Adresse im Hamburger Oberligafußball. Wenn ich die Fülle an riesen Talenten hier im Klub und auch in unserer Mannschaft sehe, freue ich mich auf die Saison und darauf, hier zusammen mit Ali und Co. das angefangene Projekt weiterzuentwickeln. Vielleicht kann ich den Jungs ja ein bisschen von dem mitgeben, was ich in den letzten Jahren an Erfahrungen sammeln durfte.“

 

Wir sagen „Herzlich Willkommen im Team Niendorf, Aytac“