Oben
Niendorfer TSV Fußball / Allgemein  / U16 mit Gala-Auftritt in Berlin

U16 mit Gala-Auftritt in Berlin

Einen phantastischen Auftritt legte unsere U16 beim 16. Range Cup in Berlin hin. Bei einem der größten U17 (!)-Hallenturniere in Deutschland (24 Mannschaften, zwei Hallen, zwei Tage) belegte die Truppe von Trainer Mo Nasrallah einen sensationellen 2. Platz. Schluss war erst im Finale gegen U17-Bundesligist 1. FC Nürnberg (1:5).
Zuvor hatten die NTSV-Jungs gleich mehrere Ausrufezeichen gesetzt, u.a. Union Berlin (2:1), TeBe Berlin (4:1), Carl Zeiss Jena (2:0), JFV Bremen (5:4) und im Halbfinale Energie Cottbus (4:3 n. N.) – ebenfalls ein U17-Bundesligist – geschlagen. Klaas Plötzky wurde – gemeinsam mit dem Kollegen vom 1. FC Nürnberg – zum besten Torwart des Turniers gewählt.

Ebenfalls auf Platz 2 landeten unsere Oberliga-Herren beim Hallencup des Eimsbüttler TV. Nach dem Gruppensieg in der Vorrunde und einem 4:0 im Halbfinale gegen TuS Osdorf entschied der SV Rugenbergen das Endspiel im Neun-Meter-Schießen (3:1) für sich.

Am kommenden Wochenende geht es draußen weiter: Dann (18.1., 14 Uhr) steigt der interessante Test bei Regionalligist Heider SV.
Draußen geprobt haben bereits unsere U15 und unsere U19. Bei der C-Jugend stand sogar ein Doppel-Test an. Sonnabend gab’s ein 2:3 gegen U16-Oberligist USC Paloma, Sonntag ein 1:1 gegen TSV Havelse. Unsere A-Jugend setzte sich bei Oberligist Teutonia 05 mit 4:0 durch.