Oben
Niendorfer TSV Fußball / Allgemein  / Nach Saisonabbruch: B-Jugend steigt auf

Nach Saisonabbruch: B-Jugend steigt auf

Am Montagabend fand in der Sporthalle Wandsbek der außerordentliche Verbandstag des Hamburger Fußball-Verbandes statt. Erwartungsgemäß wurde der Abbruch der Saison 2019/20 in allen Spiel- und Altersklassen beschlossen.

Dabei diskutierten die anwesenden Vereine gemeinsam mit dem Präsdium des HFV vor allem die Aufstiegsregelung. Diesbezüglich wurden unterschiedliche Anträge gestellt, welche von den Stimmberechtigten jedoch alle mehrheitlich abgelehnt wurden.

Für den Nachwuchs des Niendorfer TSV bedeutet die finale und offizielle Entscheidung über die Wertung der Spielzeit 2019/20 vor allem eins: Die U16 steht als Tabellenführer der Oberliga als Aufsteiger in die U17-Regionalliga fest. Das Team von Coach Mo Nasrallah stand nach 16 absolvierten Spieltagen mit zwei Punkten Vorsprung auf Paloma auf Rang 1 der Tabelle. Somit hat der Niendorfer Jahrgang 2004 nach einem starken Jahr in der C-Regionalliga ein nächstes Ausrufezeichen gesetzt und darf sich auf einen Startplatz in der U17-Regionalliga freuen. Glückwunsch, Jungs!

Auch bei den Herren sorgte der Beschluss des Verbandstages für erste Klarheiten. Unsere 5. Herren steht als Tabellenführer der Kreisklasse 4 ebenfalls als Aufsteiger fest. Auch hier: Glückwunsch, Männer! Inwiefern sich weitere Herrenteams noch über einen Aufstieg freuen können, hängt von den Meldungen ab.